Traveller:108 Herzog Alexander, Pfalzgraf bei Rhein, und Graf Johann Ludwig von Nassau-Saarbrücken (Johann Meisenheimer) 1495-96
Places:
Date:1495 März 31 bis 1496 Januar 16.
Author:[JOHANN MEISENHEIMER] Geheimschreiber Herzog Alexanders.
More Info:HARTNACK-VL 1 (1933), Sp. 61. – ILLING-VL 1 (21978), Sp. 212f.
Group:Herzog Alexander, Pfalzgraf bei Rhein (1462-1512). Gemeinsam mit seinem Schwager Graf Johannes Ludwig von Nassau und Schweighard von Sickingen, Stephan von Veningen, Heinrich von Schwarzenburg und Karl Boss von Waldeck. – Abreise von Venedig mit 45 Begleitern, darunter Bischof Anton von Thérouanne mit dessen Sekretär Philipp. – Auf Candia schließen sich an: Hans von Thüngen, Sigmund von Sattelberg, Wilhelm von Paulsdorf, Poppo von Engeritze und zwei Johanniter. – In Modon treffen sie den dt. Büchsenmeister Peter.
Other Travels:
Manuscripts:Aufbewahrungsort unbekannt.
Repertories:PETZHOLDT, Anzeiger (1861), 284f. – TOBLER, BGP (1867), S. 61. – RÖHRICHT/MEISNER, Pilgerreisen (1880), S. 511f. – RÖHRICHT, Pilgerreisen (1900), S. 187-189. – CRAMER, Ritterschlag (1940), S. 137-199, hier: S. 180. – LEPSZY, Reiseberichte (1952), S. 90, 94, 143, 164, 263. -RÖHRICHT, BGP (21963), S. 145 Nr. 448. – SCHUR, Jerusalem (1980), S. 115. – HIPPLER, Reise (1987), S. 93 Anm. 136.
Early Prints:FEYERABEND, Sigmund (Hg.), Reyßbuch des Heyligen Landes, Frankfurt a. Main 1584, S. 30-47, 1609, S. 55-86.
Editions:RUPPERSBERG, Albert (Hg.), Die Reise des Grafen Johann Ludwig von Nassau-Saarbrücken nach dem Heiligen Lande in den Jahren 1495 und 1496, in: Mitteilungen des historischen Vereins für die Saargegend 9 (1909), S. 37-140. – ANONYMUS (Hg.), Aus der Beschreibung der Meerfahrt zum Heiligen Grab des durchlauchtigen Herrn Alexanders, Pfalzgrafen bei Rhein, auch des wohlgeborenen Herrn Johann Ludwigs, Grafen zu Nassau, welche sie im Jahre 1495 angefangen, und vollbracht im Jahre 1496, in: Das Heilige Land. Organ des Vereins vom Heiligen Grabe 12 (1863), S. 159-175.
References:KREMER, Johannes Martin, Origines Nassovicae, Wiesbaden 1780, Bd. 2, S. 427f. – WALTZ, Otto, Die Flersheimer Chronik, Leipzig 1874, S. XI, 81. – PÖHLMANN, Karl, Die Pilgerreise des Herzogs Alexanders von Zweibrüken nach dem heiligen Lande 1495-96, in: Das Bayernland 24 (1912/13), S. 493f., 503-505, 515f., 547f., 569-571, 579-582, 611-614. -RUPPERSBERG, Albert (Hg.), Eine Pfalzgrafenfahrt nach dem Heiligen Lande, in: Kurpfälzer Jahrbuch (1929), S. 81-88. – HALM, Wallfahrt und Recht (1992), S. 85-97, hier: S. 93f. – KRAACK, Zeugnisse (1994), S. 106-126, 146, 527-528 Nr. 35. WALDSTEIN-WARTENBERG, Die Vasallen Christi (1988), S. 217. — MÜLLER-DLL ErgBd. 1 (31994), Sp. 125. — KARBACH, Jürgen, Die Reise Herzog Alexanders von Pfalz-Zweibrücken und Graf Johann Ludwigs von Nassau-Saarbrücken ins Heilige Land 1495/96 nach dem Bericht des Johann Meisenheimer, in: Zeitschrift für die Geschichte der Saargegend 45 (1997), S. 11-118.
Remarks:Das Motiv für die Reise soll Reue über die Inhaftierung seines älteren Bruders, des Pfalzgrafen Kaspar, gewesen sein. – Trockene, tagebuchartige, auf Details bedachte Reisebeschreibung. – Ausgiebige Schilderung von Venedig.
Itinerary:Zweibrücken, Saarbrücken, Dieuze, Saint-Nicolas-de-Port, Varangéville (bei Nancy), Nancy, Epinal, Remiremont, Thann, Basel, Rheinfelden, Musse (Mumpf am Rhein), Brugg, Baden im Aargau, Zürich, Spicker, Zürich, Meilen am Zürichsee, Rapperswil, Weesen, Walenstadt, Vaduz, Feldkirch, Bludenz, Klösterle, Pettneu, Landeck, Ried, Nauders, Mals, Latsch, Meran, Tramin, Neumarkt, Trient, Carpenny (Carpane a. d. Brenta), Castelfranco, Mestre, Venedig, Padua, Venedig, Parenzo, Zadar, Ragusa, Korfu, Modon, Kreta: Candia; Rhodos, Zypern: Salina, Limassol; Jaffa, Ramla, Lydda, Ramla, Jerusalem, Betphage, Bethlehem, Bethanien, Jericho, Jerusalem, Jaffa, Zypern: Limassol; Finicha (Fineka an der Südküste von Kleinasien), Rhodos, Kreta: Candia; La Fraschia, Castel Rapana, Sapientza, Modon, Sapientza, Korfu, Butrint, Gasapo (Budva), Mljet, Korcula, Lesina, Cauozesta (Capocesto), Murter, Zadar, Parenzo, Umag, Piran, Caorle, Venedig, Mestre, Treviso, Quero, Trient, Neumarkt, Meran, Naturns, Mals, Ried, Nassereith, Kluse (Ehrenberger Klause im oberen Lechtal), Nesselwang, Kempten, Memmingen, Ulm, Göppingen, Esslingen, Vaihingen, Maulbronn, Bruchsal, Annweiler, Zweibrüken.
Printed:Halm: Deutsche Reiseberichte, Nr. 108 Title and table of contents with references to pages
Links:Map | wikipedia (not checked)