Traveller:131 Dietrich von Kettler 1519
Places:
Date:1519 April 26 bis November 3.
Author:Niederrheinischer Amtmann aus ritterschaftlichem Adel.
More Info:HARTNACK-VL 1 (1933) Sp. 428. – KULLY-DLL 3 (1971), Sp. 225.
Group:Mit seinem Bruder Gotthardt von Kettler (Drost von Elberfeld), Gert von der Recke zu Hessen (bei Hamm), Everth von Cobbenrath (Dechant in Wormbach i. Sauerland), Kurt von Brenken und Johann von Hanxleden, sowie mit den Dienern Zeries aus Schalcke (bei Bochum), Bernt aus Warendorp und Johann Hagebecke. – In Esslingen schließen sich an Graf Heinrich von Nassau und Dietrich von der Recke; zur gleichen Zeit wie die Gruppe um Hans Stockar, jedoch nicht auf der gleichen Galeere.
Other Travels:
Manuscripts:1889 in der Bibliothek des Grafen von Nesselrode-Harten, Hs. XLII,7, 15 x 10.
Repertories:RÖHRICHT, Pilgerreisen (1900), S. 211. – LAHRKAMP, Jerusalemfahrten (1956), S. 269-346, hier: S. 341-344. – LAHRKAMP, Orientreisen (1956), S. 128-130. – EIS, Fachliteratur (1961), S. 25. – RÖHRICHT, BGP (21963), S. 174 Nr. 618. – GANZ-BLÄTTLER, Andacht (1990), S. 408.
Early Prints:
Editions:HOOGEWEG, Hermann (Hg.), Eine westfälische Pilgerfahrt nach dem Heiligen Lande vom Jahre 1519, in: Zeitschrift für vaterländische Geschichte und Alterthumskunde Westfalens 17 (1889), S. 165-208 und 18 (1890), S. 55-84.
References:ESCH, Arnold, Vier Schweizer Parallelberichte von einer Jerusalem-Fahrt im Jahre 1519, in: FS Ulrich Im Hof, Bern 1982, S. 138-84. – UFFER, Leza M., Peter Füesslis Jerusalemfahrt 1523 und Brief über den Fall von Rhodos 1522, Zürich 1982 (Mitteilungen der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich 50/3 = 146. Neujahrsblatt). YÉRASIMOS, Voyageurs (1991), S. 141f.
Remarks:Am Ende des Berichtes Anweisung für Pilger und Text des Schiffsvertrags.
Itinerary:Köln, Bonn, Königswinter, Koblenz, Boppard, St. Goar, Bacharach, Rüdesheim, Walluf, Mainz, Oppenheim, Worms, Mutterstadt oder Otterstadt, Speyer, Rheinhausen, Bruchsal, Bretten, Maulbronn, Vaihingen, (Bad) Cannstadt, Esslingen, Göppingen, Geislingen, Ulm, Memmingen, Kempten, Nesselwang, Klausen, Nassereith, Imst, Landeck, Ried, Clawes berch (Niklausberg), Nauders, Haveke, Mals, Latsch, Meran, Kaltern, Tramin, Trient, Borgo, Asfrala (Arsiè), Sage (Valstagna), Castelfranco, Mestre, Marghera, Venedig, Murano, Venedig, Mestre, Venedig, Padua, Venedig, Mestre, Venedig, Parenzo, Rovinj, Zadar, Moree (Torneso in Morea), Modon, Rhodos, Jaffa, Ramla, Jerusalem, Bethanien, Jerusalem, Bethlehem, Jerusalem, Ramla, Jaffa, Zypern: Famagusta, Salina, Paphos, Nikosia; Kako (Cacado oder Kalkan), Rhodos, Kos, Serpanto (Scarpanto), Carpathus, Korfu, Zadar, Parenzo, Venedig.
Printed:Halm: Deutsche Reiseberichte, Nr. 131 Title and table of contents with references to pages
Links:Map | wikipedia (not checked)