Traveller:138 Albrecht Dürer 1520-21
Places:
Date:1520 Juli 12 bis 1521 Juli 15.
Author:Geb. 1471 Mai 21 in Nürnberg. – Maler, Zeichner, Graphiker und Kunstschriftsteller. – 1484-86 lernt Dürer das Goldschmiedehandwerk in der Werkstatt seines Vaters. – 1486-89 Lehre in der Werkstatt Michael Wolgemuts. -1494 erste Reise nach Venedig. – 1498 erscheint der erste Graphikzyklus. – 1505-07 zweiter Aufenthalt in Italien. – Gest. 1528 April 6 in Nürnberg.
More Info:ADB 5 (1877), S. 475-485. – NDB 4 (1959), S. 162-169. – ANONYMUS-DLL 3 (1971), Sp. 621-625. – MENDE-LL 3 (1989), S. 126f.
Group:Zusammen mit seiner Frau Agnes und seiner Magd Susanna.
Other Travels:
Manuscripts:BAMBERG, SB, Hs. 246 [J. H. Msc. art. 1 (III. 18).], [Anno 1520 Am Pfingsttag nach Chilianj habe ich Albrecht Dürer uff mein verkost und aussgeben], Abschrift von Johann Hauers, 67 Bll., Papier, 30 x 20,5, 1620, (LEITSCHUH, 2, 1887, S. 83f.).
Repertories:BERG, Reisebeschreibungen (1912), S. 1-51. – BEYER-FRÖHLICH, Selbstzeugnisse (1930), Bd. 1, S. 58-60, 77, 247. – EHRHARDT/HESS/SCHMIDT-RADEFELDT (Hgg.), Portugal - Deutschland, o. J., S. 33-65. – BIENTHES, Holland (1967), S. 15f. – REIN, Selbstbiographie (1989), S. 321-342, hier: 328.
Early Prints:MURR, Christoph Gottlieb von (Hg.), Reisejournal Albrechts Dürers von seiner niederländischen Reise 1520 und 1521, in: Journal zur Kunstgeschichte und zur allgemeinen Literatur 7 (1779), S. 55-98.
Editions:SCHADOW, Johann Gottfried (Hg.), Wittenbergs Denkmäler der Bildnerei, Baukunst und Malerei, Wittenberg 1825, S. 73f. – CAMPE, Friedrich (Hg.), Reliquien von Albrecht Dürer, Nürnberg 1828. – C. B. (Hg.), Berichtigung einer Stelle in Dürer's Tagebuch seiner Reise in die Niederlande, in: Kunst-Blätter 11 (1830), S. 248. – LEITSCHUH, Friedrich (Hg.), Dürers Tagebuch der Reise in die Niederlande in der Abschrift Johann Hauers, Leipzig 1884. – HEIDRICH, Ernst/WÖLFFLIN, Heinrich (Hgg.), Albrecht Dürers schriftlicher Nachlaß. Familienchronik/Gedenkbuch/Tagebuch der niederländischen Reise/Briefe/Reime/Auswahl aus den theoretischen Schriften, Berlin 1908; ND: 1920, S. 24-118. – BERGMANN, Fritz (Hg.), Albrecht Dürer. Tagebuch der Reise in die Niederlande, Leipzig 1914 (Insel Bücherei 150). – VETH, Jan/MULLER, Samuel (Hgg.), Albrecht Dürers niederländische Reise, Bd. 1: Die Urkunden über die Reise; Bd. 2: Geschichte der Reise, Berlin/Utrecht 1918. – DESSAUER, Wilhelm (Hg.), Dürers Reisetagebuch, Wien 1928. – GRAUL, Richard (Hg.), Albrecht Dürer. Tagebücher einer Reise in die Niederlande, Leipzig 1930/1933/1936/1939; ND der Ausgabe von Bergmann 1914 (Insel Bücherei 150). – RUPPRICH, Hans (Hg.), Albrecht Dürers schriftlicher Nachlaß, 2 Bde., Berlin 1966. – GORIS Jan Albert/MARLIER, Georges (Hgg.), Das Tagebuch der Niederländischen Reise. Mit dem Silberstift-Skizzenbuch und den während der Reise ausgeführten Bildern und Zeichnungen, Brüssel 1970 [Text S. 50-110]. – MENDE, Matthias (Hg.), Albrecht Dürer, Auswahl der Schriften Dürers und aus Schriften über Dürer, Königstein i. Taunus 1971. – ULLMANN, Ernst, Albrecht Dürer. Schriften und Briefe, Leipzig 51989, S. 55-101 (Reclams Universalbibliothek 26). – MURR, Christoph Gottlieb von (Hg.), Albert Durer's Nederlandsche Reize; in de jaaren 1520 en 1521 gedaan; door hemzelven beschreeven; onlangs uit zijn handschrift, Amsterdam 1780. – SCHINKEL, Adrianus David (Hg.), Albert Durer's dagverhaal zijner Nederlandsche reize in de jaren 1520 en 1521, met belangrijke aanteekeningen opgehelderd, S.-Gravenhage 1840. – NARREY, Charles (Hg.), Voyage d'Albert Durer dans les Pays-Bas, écrit par lui même pendant les années 1520 et 1521, in: Gazette des beaux-arts 19 (1865), S. 350-368; 20 (1866), S. 119-143. – PIOT, Eugène (Hg.), Albrecht Durer. Journal d'un voyage fait dans les Pays-Bas pendant les années 1520 et 1521, in: Le Cabinet de l'amateur et de l'antiquaire 1 (1842), S. 415-433; S. 455-463 und S. 487-507 [nach der Augabe von F. Campe 1828]. – EPHRUSSI, Charles (Hg.), Manuscrit du journal de voyage d'Albert Durer dans les Pays-Bas, in: La Chronique des arts et de la curiosité 40 (1879), S. 319-329. – RIBBE, Charles de (Hg.), Les livres de raison en Allemagne et le Tagebuch d'Albrecht Durer, Paris 1886. – FRY, Roger (Hg.), Records of journeys to Venice and the Low Countries by Albrecht Dürer, Boston/Mass. 1913. – GORIS, Jan Albert/ MARLIER, Georges (Hgg.), Albert Dürer. Journal de voyage dans les Pays-Bas, Brüssel 1937; ND: Genf 1970. – SWILLENS, P. T. A. (Hg.), Albrecht Dürer. Zijn dageboek van de reis door de Nederlanden in 1520/21, Maastricht 1942 (Erasmus Librye. Een bibliotheek gewijd aan kunst en kultur 3).
References:SCHUNK, Johann Peter (Hg.), Beyträge zur Mainzer Geschichte, Frankfurt/Leipzig 1788, Bd. 1: Reise des Albrecht Dürer von Frankfurt nach Mainz 1520, S. 416-418. – BÖHMER, Johann Friedrich, Meister Stephan, Maler zu Cöln, in: Kunst-Blätter 4 (1823), S. 31f. – HELLER, Joseph, Albrecht Dürer in Bamberg, in den Jahren 1517, 1520 und 1521. Einladungsschrift zur Feier seines 300-jährigen Jubiläums, den 18. April 1818 durch den Kunstverein zu Bamberg, Bamberg 1828. – HELLER, Joseph, Ueber die Bamberger Maler Hans Wolfgang Katzheimer und Hans Wolf, in: Archiv für Geschichte und Alterthumskunde des Ober-Main-Kreises 1 (1832), S. 94-99. – VERACHTER, Frédéric, Albrecht Dürer in de Nederlanden, Antwerpen 1840. – KINKEL, Gottfried, Die Handschrift von Dürer's niederländischem Tagebuch, in: Zeitschrift für bildende Kunst 14 (1879), S. 382-386. – HEGEL, Karl, Der Einzug Kaiser Karl's V. in Antwerpen, von Albrecht Dürer gesehen und von H. Makart gemalt, in: HZ 44 (1880), S. 446-459. – EPHRUSSI, Charles, Albert Durer et ses dessins, Paris 1882, S. 377. – CURTIUS, A., Albrecht Dürer in Aachen 1520, in: ZAGV 9 (1887), S. 144-169; 12 (1890), S. 332. – LEITSCHUH, Franz, Georg III. Schenk vom Limpurg, der Bischof von Bamberg in Goethes Götz von Berlichingen. Ein Beitrag zur Kunst- und Kulturgeschichte, Bamberg 1888, S. 18-21. – FIRMENICH-RICHARTZ, Eduard, Stephan Lochner, des Meister des Dombildes, in: Zeitschrift für christliche Kunst 6 (1893), Sp. 193-208, hier: Sp. 197f. – LANGE, Konrad/ FUHSE, Friedrich (Hgg.), Dürers schriftlicher Nachlaß auf Grund der Orginalhandschriften und theilweise neu entdeckter alter Abschriften, Halle/Saale 1893. – FROMM, Emil, Zeitgenössische Berichte über Einzug und Krönung Karls V. in Aachen am 22. und 23. Oktober 1520, in: ZAGV 17 (1895), S. 207-251, hier: S. 207, 209. – CONWAY, Wiliam Martin, Dürer's visit to the Netherlands, in: The Fortnightly Review N. F. 62 (1897), S. 358-367. – FRIEDLÄNDER, Max Jakob, Dürers Reisen, in: Spemann, Wilhelm (Hg.), Das Museum. Eine Anleitung zum Genuß der Werke bildender Kunst, Berlin/Stuttgart 1902, S. 1-4. – BEYSCHLAG, Friedrich, Eine Mainreise im Jahre 1520, in: Archiv für Stadt- und Bezirksamt Schweinfurt 3 (1905), S. 57-59. – KALKOFF, Paul, Zur Lebensgeschichte Albrecht Dürers. Albrecht Dürer, Sebastian Brand und Konrad Peutinger in Antwerpen im Sommer 1520, in: Repertorium für Kunstwissenschaft 28 (1905), S. 474-485. – MARTIN, Alfred, Deutsches Badewesen in vergangenen Tagen, Jena 1906, S. 340. – SCHOTTENLOHER, Karl, Bamberg und Albrecht Dürer. Eine Bitte an das kunstliebende Bamberg, in: Bamberger Tageblatt 1906 November 12 und 20. – HAENDCKE, Berthold, Der niederländische Einfluß auf die deutsche Kunst des 16. Jahrhunderts, in: Zeitschrift für bildende Kunst N. F. 22 (1911), S. 233-238, hier: S. 234. – HAENDCKE, Berthold, Die deutsche Kunst und die Handelsstraßen im Mittelalter. Entwicklungslinien zur Kunstgeschichte, in: Repertorium für Kunstwissenschaft 34 (1911), S. 377-391. – WOERMANN, Karl, Dürers niederländische Reise. Eine deutsche Künstlerfahrt im 16. Jahrhundert, in: Karl Woermann (Hg.), Von Apelles zu Böcklin, Esslingen 1912, S. 181-198. – ANONYMUS, Dürer über Brüssel, in: Antiquitäten-Rundschau 12 (1914), S. 493. – DYROFF, Adolf, Aus dem Goldenen Buch Aschaffenburgs - Albrecht Dürer, in: Aschaffenburger Geschichtsblätter. Beilage zum Beobachter am Main 8 (1914), S. 41. – PAULI, Gustav, Dürer in Antwerpen, in: Der Belfried. Eine Monatsschrift für Geschichte und Gegenwart der belgischen Lande 1 (1916), S. 78-82. -HUIZINGA, Johan, Dürer in de Nederlanden, in: De Gids 84 (1920), S. 470-484 (erneut in: Ders., Versamelde Werken, Haarlem 1949, Bd. 4, S. 317-329. – ANONYMUS, Albrecht Dürer in seinen Beziehungen zu Augsburg. Zur 450. Wiederkehr des Geburtstages des Altmeisters, in: Augsburger Rundschau 3 (1921), S. 433f. – BUCHKREMER, Joseph, Der Aufenthalt Dürers 1520 in Aachen, in: ZAGV 43 (1922), S. 275f. – WAETZOLDT, Wilhelm, Mit Dürer am Rhein, in: Rheinischer Beobachter 1 (1922), S. 380. – BAPISTELLA, Josef, Wie Albrecht Dürer auf seiner Reise in die Niederlande in Bamberg einkehrte, in: Der Mainbote von Oberfranken. Ein Heimatkalender 8 (1923), S. 30f. – BAUMGARTNER, Wilhelm, Auf den Spuren einer Reise Dürers an den Main, den Rhein und nach den Niederlanden, in: Das Echo. Stimmen aus allen Parteien 42 (1923), S. 1970-1972. – WINKLER, Friedrich, Die flämische Buchmalerei des 15. und 16. Jahrhunderts. Künstler und Werke von den Brüdern Van Eyck bis zu Simon Bening, Leipzig 1925, S. 139. – DIPTMAR, Hans, Albrecht Dürer in Bamberg, in: Fränkischer Kurier 96 (1928), S. 262. – FIGUEREIDO, José de, Albrecht Dürer und seine portugiesischen Freunde, in: Fränkischer Kurier 96 (1928). – FIGUEREIDO, José de, Albrecht Dürer und seine portugiesischen Freunde, in: Nürnberg-Fürther Morgenpresse von 21. April 1928, S. 3. – FUNK, Wilhelm, Albrecht Dürers Reise nach den Niederlanden, in: Fränkischer Kurier 96 (1928), S. 17-19. – HEYNE, Hildegard, Dürers Reisen, in: Illustrierte Zeitung, Sondernummer 170 (1928), S. 474. – KALKEN, H. N. van, Albrecht Dürer in den Niederlanden, in: Die Auslese 2 (1928), S. 289f. – MORSHÄUSER, Max, Dürer im Gesichtskreis Aschaffenburg, in: Aschaffenburger Geschichtsblätter 20 (1928), S. 28. – PETERSON, Eugen, Aus Albrecht Dürers niederländischen Tagen, in: Fränkischer Kurier 96 (1928), S. 4. – SCHÜLER, Sepp, Albrecht Dürer in Aachen, in: Rheinische Heimatblätter 5 (1928), S. 153-157. – VISSER, W. J. A., Een Moeilijkheit in de verklaring van Dürer's dagboek der Nederlandsche reis. De Portugeesche Factors te Antwerpen, in: Tijdschrift voor Geschiedenis 43 (1928), S. 256-262. – WERVEKE, A. van, Albert Durer dans les Pays-Bas, in: La Flandre Liberale (Gent), 18. April 1928. – WIELE, Marguerite van de, Albert Dürer à Bruxelles, in: Le Soir (Brüssel), 1928 März 31. – KREY, Hans, Dürer und die Fremde, in: AKG 19 (1929), S. 210-227. – DIPTMAR, Hans, Albrecht Dürers Reisen und Wandern, in: Bayerische Blätter des Gymnasial-Schulwesens 66 (1930), S. 65-72. – FONCKE, Robert, Vlaamse en hollandse Plaatsnamen in Albrecht Dürer's Tagebuch der Reise in die Niederlande, in: Mededeelingen uitgegeven door de 6. Top. Vereeniging te Leuven 7 (1931), S. 21. – KONRAD, Martin, Von Brügge bis Königsberg. Stein und Farbe, in: Oszwald, Robert Paul (Hg.), Deutsch-niederländische Symphonie, Wolfshagen-Scharbeutz 1937, S. 68-118. – CHRIST, Hans, Neue Untersuchungen zu Dürers Aufenthalt in Aachen, in: Wallraf-Richartz-Jahrbuch 10 (1938), S. 179-194. – JÜTTNER, Werner, Albrecht Dürers niederländische Reise, in: Rheinische Blätter Deutscher kulturpolitischer Zeitschrift im Westen 15 (1938), S. 568-570. – HÖHN, Heinrich, Die niederländische Reise Albrecht Dürers, in: Das Bayerland 51 (1940), S. 245-247. – TRÖSCHER, Georg, Dürers Reise und das deutsche künstlerische Element in den Niederlanden, in: Deutschlands Erneuerung 25 (1941), S. 20-28. – HECKMANN, Karl, Albrecht Dürer in den Niederlanden, in: Die Auslese 16 (1942), S. 597-601. – ZEECK, Hans, Dürer in Antwerpen, in: Kunstrundschau 50 (1942), S. 203-205. – SCHOTTENLOHER, Karl, Die Bayern in der Fremde, München 1950, Nr. 644-654. – PANOFSKY, Erwin, Albrecht Dürer, Princeton/New Jersey 1948, S. 198-242. – PILZ, Kurt, Nürnberg und die Niederlande, in: MVGN 43 (1952), S. 1-153, hier: S. 45-48. – SCHMIDT, J. Heinrich, Albrecht Dürers Reise in die Niederlande. Begegnungen und Bildnisse Albrecht Dürers auf seiner Reise in die Niederlande, in: Der Niederrhein. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Heimatschutz, Jg. 1953, S. 123-134. – DEPEL, Erich, Das Kölner Dombild und die Lochnernachfolge um 1500, in: Kölner Domblätter 23-24 (1964), S. 371-411, hier: S. 404-410. – MIELKE, Georg, Das Naturstudium Dürers während der niederländischen Reise 1520/21, in: Wissenschaftliche Zeitschrift der Humboldt-Universität zu Berlin. Gesellschafts- und sprachwissenschaftliche Reihe 5 (1955/56), S. 167. – RUPPRICH, Hans, Die Beschreibung niederländischer Prozessionsspiele durch Albrecht Dürer und Hieronymus Köler d. Ä., in: Maske und Kothurn. Vierteljahrsschrift für Theaterwissenschaft 1 (1955), S. 88-102. -ANZELEWSKY, Fedja, A propos de la topographie du parc de Bruxelles et du quai de l'Escaut à Anvers de Dürer, in: Bulletin Musées Royaux des Beaux-Arts 6 (1957), S. 86-107. – NOWOTNY, Karl Anton, Mexikanische Kostbarkeiten aus Kunstkammern der Renaissance im Museum für Völkerkunde Wien und in der Nationalbibliothek Wien, Wien 1960, S. 8f., 17f. – MANGOLD, Heinrich, Albrecht Dürer und die niederländische Malerei, in: MVGN 54 (1966), S. 86-90. – MANGOLD, Heinrich, Albrecht Dürer und die altflämische Malerei, in: Jahresbericht des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg 89 (1966), S. 18f. – ZIRNBAUER, Heinz, Dürers Reisen nach Italien und in die Niederlande. Bayerischer Rundfunk. Studio Nürnberg. Abteilung Wort. Sendezeit: 1967 September 17. Reisen berühmter Nürnberger, masch., Nürnberg 1967. – MENDE, Matthias, Dürer-Bibliographie. Zur Fünfhundertsten Wiederkehr des Geburtstags von Albrecht Dürer, Wiesbaden 1971. – SCHÜLLER, Sepp, Albrecht Dürer in den Niederlanden, hg. v. der Kulturabteilung der königlich Niederländischen Botschaft in Bonn/Bad Honnef [1971] [Ausführliche Beschreibung der Reise]. – KATALOG zur Ausstellung: Albrecht Dürer in de Nederlanden. Zijn reis (1520-1521) en invloed. 1.Oktober bis 27. November 1977. Im Paleis voor schone Kunsten, Brüssel, darin: ANZELEWSKY, Fedja, Schilderijen en tekeningen van de reis door de Nederlanden, S. 39-47; GORIS, Jan-Albert, Albrecht Dürers Reis Door de Nederlanden (1520-1521), S. 93-98. – WILCKENS, Leonie von, Begegnungen: Die Niederlande, in: Albrecht Dürer 1471-1971. Ausstellung des Germanischen Nationalmuseums, Nürnberg 21. Mai bis 1. August 1971, München 1971, S. 116-129. – TIMKEN-ZINKANN, R. F., Ein Mensch namens Dürer, Des Künstlers Leben, Ideen, Umwelt, Berlin 1972. – ANZELEWSKY, Fedja, Dürer. Werk und Wirkung, Erlangen 1988, hier: S. 207-225. – KELLENBENZ, Hermann, Das Straßensystem in Mitteleuropa, besonders während des Mittelalters und der frühen Neuzeit, in: Plötz (Hg.), Wege (1990), S. 27-39, hier: S. 37. – HUNDSBICHLER, Helmut, Spätmittelalterliches Reisen und ikonographische Überlieferung, in: Ertzdorff/Neukirch (Hgg.), Reisen (1992), S. 255-288, hier: S. 271. – RAPP, Francis, Neue Formen der Spiritualität im Spätmittelalter, in: Herbers/Plötz (Hgg.), Spiritualität (1993), S. 39-58, hier: S. 56. DBA I 255,283-394; 256,1-109; 1427,420-431; II G 6,57-61; 296,140-250. — Albrecht Dürer. Tagebuch der Reise in die Niederlande, mit einer Einleitung und Anmerkungen von Fedja Anzelewsky, Zürich 1988. —ULLMANN, Ernst, Albrecht Dürer – Selbstbildnisse und autobiographische Schriften als Zeugnisse der Entwicklung seiner Persönlichkeit, Berlin 1994. — HUTCHISON, Jane C., Albrecht Dürer: eine Biographie, Frank-furt/M. 1994. — REICHERT, Köln und das Rheinland (1995), S. 453, 455, 458f., 462. — SCHMID, Wolfgang, „Und sie beweisten mir viel Ehr“. An-merkungen zu Albrecht Dürers Reise in die Niederlande (1520-21), in: BOBKOVÁ, Lenka/NEUDERTOVÁ, Michaela (Hgg.), Cesty a cestováni v zivote spolecnosti, Usti nad Labem 1995, S. 269-278. (Acta Universitatis Purkynianae, Philosophica et Historica, Studia Historica, 2). — CUISSET, Marie/JAFFRENNOU, Anne, Albrecht Dürer – Voyage au Pays-Bas. 1520-1521, CD-ROM, Paris 1997. — GRÄF, Holger Thomas/PRÖVE, Ralf, Wege ins Ungewisse. Reisen in der Frühen Neuzeit, Frankfurt/M. 1997, S. 245.
Remarks:Informationen über Einkaufslisten, wie und mit welchen Materialien gemalt wurde.
Itinerary:Nürnberg, Erlangen, Baiersdorf, Forchheim, Bamberg, Eltmann, Haßfurt, Theres, Unter-Euerheim, Mainberg, Schweinfurt, Volkach, Schwarzach, Dettelbach, Kitzingen, Marktbreit, Ochsenfurt, Eibelstadt, Heidingsfeld, Würzburg, Erlabrunn, Retzbach, Zellingen, Karlstadt, Gemünden, Hofstetten, Lohr, Neustadt a. Main, Rothenfels, Heidenfeld, Triefenstein, Homburg b. Wertheim, Wertheim, Prozelten, Freudenberg, Miltenberg, Klingenberg, Wörth, Obernburg, Aschaffenburg, Seligenstadt, Steinheim, Kesselstadt, Frankfurt a. M., Höchst, Mainz, Eltville, Rüdesheim, Ehrenfels, Bacharach, Kaub, St. Goar, Boppard, Lahnstein, Engers, Andernach, Linz, Bonn, Köln, Büsdorf, Rödingen, Freialdenhoven, Frelenberg, Gangelt, Süsterseel, Sittard, Stokkem, Martenslinde, Westmeerbek, Uilenberg, Antwerpen, Mecheln, Vilvoorde, Brüssel, Mecheln, Antwerpen, Maastricht, Gulpen, Aachen, Jülich, Aachen, Düren, Köln, Zons, Neuss, Stain, Düsseldorf, Kaiserswerth, Duisburg, Angermund, Ruhrort, Orsoy, Rheinberg, Wesel, Rees, Emmerich, Lobith, Nimwegen, Tiel, Heerewaarden, Zaltbommel, 's-Hertogenbosch, Oisterwijk, Tilburg, Baarle, Hoogstraaten, Saint-Lenaarts, Antwerpen, Bergen-op-Zoom, Goes, Arnemuiden, Insel Wolphaartsdijk, Kortgene, Veere, Arnemuiden, Middelburg, Veere, Zierikzee, Bergen-op-Zoom, Antwerpen, Schelde, Beveren, Vrasene, Abtei Saint-Pauwels, Kouden Born, Kalve, Ertvelde, Eeklo, Maldegem, Brügge, Ursel, Gent, Antwerpen, Mecheln, Brüssel, Löwen, Tienen, St. Truiden, Tongern, Maastricht, Aachen, Altenberg, Jülich, Bergheim, Köln.
Printed:Halm: Deutsche Reiseberichte, Nr. 138 Title and table of contents with references to pages
Links:Map | wikipedia (not checked)