Traveller:21 Pfalzgraf Ludwig III. (Johannes von Frankfurt) 1426-27
Places:
Date:1426 August 30 bis 1427 Februar 19.
Author:[JOHANNES VON FRANKFURT] Geb. in Dieburg. – Studium in Paris. – 1401 als Magister Artium nach Heidelberg, wo er an der Artisten-Fakultät lehrt und Theologie studiert. -1413-23 und 1431-40 Kanonikus und Prediger am Heiliggeiststift. Geistlicher Rat des Pfalzgrafen und Herzogs von Bayern Rupert III. und seines Sohnes Ludwig III. (1410-36). – 1415-16 Doktor und Professor der Theologie. – 1402-03 Dekan der Artisten-Fakultät. – 1413-14 Dekan der Theologischen Fakultät. – 1406, 1416, 1428-29 Rektor der Universität Heidelberg. – Gest. 1440 Mai 13.
More Info:ADB 5 (1877), S. 138-139. – HAUBST-VL 4 (21980), Sp. 599-603.
Group:Johannes begleitet seinen Herrn auf Feldzügen und auf Reisen nach Frankreich, nach Böhmen und ins Heilige Land.
Other Travels:
Manuscripts:BERLIN, SBPK, Hs. theol. 141 (Sammelhandschrift), fol. 93-102v, Papier, 4º, Amorbach, lat. – HAMBURG, SUB, Hs. theol. 1029, fol. 220r-226r [Itinerarium], fol. 218r-220r [Rede vor dem Dogen Francesco Foscari (1423-57) anläßlich der Rückkehr des Pfalzgrafen Ludwig III. aus dem Hl. Land, 15. Jan. 1427], 287 Bll., Papier, 2º, 28,5 x 21, 4 V. 14. Jh., (BECKER, 2, 1975, S. 15-18). – MAINZ, Bischöfliches Priesterseminar, Hs. 214 (M) (Sammelhandschrift), fol. 125-132, 4º, Fragment.
Repertories:RÖHRICHT/MEISNER, Pilgerreisen (1880), S. 471f. – RÖHRICHT, Pilgerreisen (1900), S. 106. – RÖHRICHT, BGP (21963), S. 107 Nr. 294. – GANZ-BLÄTTLER, Andacht (1990), S. 373.
Early Prints:
Editions:ADLER, Nikolaus (Hg.), Des Magister Johannes von Frankfurts Beschreibung seiner Palästinafahrt mit dem Pfalzgrafen Ludwig III. 1426/27, in: Das Heilige Land 86 (1954), S. 1-10. – ADLER, Nikolaus (Hg.), Des Magister Johannes von Frankfurts Dankansprache in Venedig nach der Rückkehr aus Palästina im Jahre 1427, in: Das Heilige Land 87 (1955), S. 68-75. – BULST-THIELE, Marie Luise (Hg.), Johannes de Francfordia. Opuscula: Itinerarius. Die Pilgerfahrt des Pfalzgrafen Ludwig III. ins Heilige Land 1426/1427. Arenga. Collatio. Ansprachen, Heidelberg 1986 (Editiones Heidelbergenses 22). – HOADE, Fr. E. (Hg.), Guide to te Holy Land, Jerusalem 1962.
References:EBERHARD, Wilhelm, Ludwig III. Kurfürst von der Pfalz, und das Reich (1410-1427), Gießen 1896. – KRETSCHMAYR, Heinrich, Geschichte von Venedig, Bd. 2: Die Blüte, Gotha 1920, S. 331-394. – MORAW, Peter, Kanzlei und Kanzleipersonal König Ruprechts, in: Archiv für Diplomatik 15 (1969), S. 428-531. – MORAW, Peter, Beamtentum und Rat König Ruprechts, in: ZGPRh 116 (1970), S. 59-126, hier: S. 87. – BULST-THIELE, Marie Luise, Johannes von Frankfurt (gest. 1440), Professor der Theologie an der Universität Heidelberg, Rat des Pfalzgrafen und Kurfürsten Ludwigs III., in: Semper apertus. Sechshundert Jahre Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 1386-1986, Bd. 1, München 1986, S. 136-161. SCHMUGGE, Deutsche Pilger (1995), S. 101. — NOLTE, Erlebnis und Er-innerung (1997), S. 71,75, 82f., 87.
Remarks:Das eigentliche Itinerar folgt nach einem Verzeichnis der Heiligen Stätten und der dort gewährten Ablässe sowie der Rede vor dem Dogen in Venedig 1427. – Ludwig III. der Oswald von Wolkenstein erfolglos gebeten hatte, an seiner Pilgerfahrt teilzunehmen, befolgt dessen Rat, ein neues Schiff zu nehmen. – Aus Sicherheitsgründen reist Pfalzgraf Ludwig III. verkleidet.
Itinerary:Heidelberg, Venedig, Pola, Korfu, Modon, Rhodos, Zypern, Akkon [der Bericht über den Besuch des Heiligen Landes fehlt in der Handschrift], Rhodos, Modon, Korfu, Zadar, Venedig, durch die Grafschaft Görz, Salzburg, Landshut, Augsburg, Ulm, Stuttgart, Maulbronn, Heidelberg.
Printed:Halm: Deutsche Reiseberichte, Nr. 21 Title and table of contents with references to pages
Links:Map | wikipedia (not checked)

Scientific Literature: Ludwig Pfalzgraf


2 results for Ludwig Pfalzgraf Rhein | display: 1-0
Adler, Nikolaus, Des Magister Johannes von Frankfurt Beschreibung seiner Palästinafahrt mit dem Pfalzgrafen Ludwig III. 1426/27, in: Das Heilige Land. Organ des Deutschen Vereins vom Heiligen Lande 86, 1954, 1/2, S. ?.RK:HALM: 2
Anonymus, [Alexander, Pfalzgraf bei Rhein], Aus der 'Beschreibung der Meerfahrt zum h. Grab des Durchlauchtigen Herrn Alexanders, Pfalzgrafen bei Rhein, auch des wohlgeborenen Herrn Johann Ludwigs, Grafen zu Nassau, welche sie im J. 1495 angefangen, und vollbracht im J. 1496.', in: Das heilige Land. Organ des Vereines vom h. Grabe 7 (1863) 6, S. 159-175 (doppelt).RK:RK:HALM: 6