Traveller:86 Konrad Beck 1483
Places:
Date:1483 April 7 bis Oktober 15.
Author:Geb. 1437 Oktober 16. – Bürger aus Mengen. – Gest. 1512 Juli 22.
More Info:HUSCHENBETT-VL 1 (21978), Sp. 656f.
Group:In Begleitung des Johannes d. J. Truchseß von Waldburg, Johannes Werner (Hans Werli) von Zimmern, Bero von Hohenrechberg (Bernhard von Rechberg), Baltizar von Büchel (Diener), Artus Luttenschlachter (Knecht), Hainrich von Steffel, Hans Schmid (Knecht), Peter Koch von Waldse, Ulrich Maler (Knecht), ein Schulmeister von Babenhusen, Felix Fabri, Sigmond Schenk von Schenkenstain, Ulrich von Breitenstein, Hainz von Schauburg, Haimbrand und Werner Nothafft, Mathis und Lucas von Achaim, Wyglis von Achaim, Jerg von Gompenberg (Gumppenberg), Hans Häsinger, Burckhartt Nussdorffer, Bastion von Seiboldstoff, Gilg Minchower, Michel Riedrer, Caspar Sünler, Eberhartt von Brandenstain, Caspar von Hellritt, Jerg von Egelstain (Egloffstein), Hans von Friberg, Honburger (Dolmetscher), Gregorius Zeller, Fritz Sperlling, Jerg Koch, Ringuff von Ulm, Clässlin von Ulm, Hans Spender, Jerotheus von Ratzenhusen zum Stain, Casper von Myttelhusen, Peter Velsch, Adolff von Colmer, Hans Stang, Jakob Peger von Gaiszspoltzhain, Volmer von Momberern, Hans Winterhusen, Sigmond von Marspack aus Franken, Laurechtz (Dolmetscher), Jerg Schnitzer, Hans Erhart Gretzinger, Rynlender, Johann von Braitenbach, Michel von Bangartt (Bongard), Adam von Bangartt, Johann Quade, Andres Becham, Firmitus Lautey, Galiardus Broe, zwei Priester und ein Laie aus Frankreich, vier Priester und ein Laie aus Böhmen; aus Flandern: Junker Rychart Yttenhoffen (Utenhove) von Gent, Johann Wallan von Ypern, Peter von Hanau (Knecht); aus Ungarn: die drei Priester Johannes (Archidiakon), Matheus (Kanonikus), Oschwaldus plebanus und Petrus von Ethews; aus Frankreich: Herr Johann Jay (Ritter) und sieben Priester; von Aoffay; Peter von Pemes Herr zu Brandis, Jakob (Knecht), zwei Priester von Leny; aus der Schweiz: Johannes von Öschain (Priester) und Rudolf von Schwanandingen bei Zürich; aus Sachsen: Johannes Saphf von Libegk und Martin Fest; aus England: Johannes Eming von Persidolia und Johannes Perrero (Barfüßer); aus Holland: zwei Priester und zwei Laien; aus der Mark: Jacobus Bolte (Priester); ferner Claus Schnieder aus Innsbruck, eine Frau von Ypern aus Flandern, zwei Barfüßer aus Pritanea (Bretagne) und ein Bruder aus dem Dauphiné; Johans Zwick Kommetter zu Tungstetten bei Bern und sein Knecht, Philips Hand, Ulrich Fittel von Augsburg. In der Pilgergesellschaft nach Jerusalem sind 43 Herren, Ritter und Knechte und 28 Priester und Mönche sowie die anderen Herren, Knechte und Laien, die für sich selbst fahren. In Venedig fahren auf der Galere mit: Hans von Friberg, Haimprand Notthaft, Riguff (Knecht), zwei Holländer, ein Priester aus Frankreich, Augusztin Contherin, Schmasman von Rapperstain (Raproltstein), Verand von Nürnberg, Jerg Marx, Caspar von Bollach, Nycolaus von Mellervucher, ein Johannes Graf von Solms, Götzfried Frhr. von Eppstein, Philips von Bicken, Bernhart von Breydenbach (Domherr) und sieben Knechte, Jeronime uss Sovay (Savoyen) und Glam Affernay. – Zumindest zeitweise in derselben Reisegesellschaft wie Felix Fabri (Nr. 88/1483-83), der als Kaplan des Truchseß reist.
Other Travels:
Manuscripts:KÁLÓCSA, ErzbischöflicheB, Hs. 384, 30 Bll., Mundart: schwäbisch [über die Entstehung der Hs. gibt ein beigelegter lat. Bericht von Hieronymus Beck (Enkel des Konrad Beck) Auskunft, der 1522 selbst eine Jerusalem-Reise unternahm], (VIZKELETY, 2, 1973, S. 216f. Nr. 77).
Repertories:RÖHRICHT/MEISNER, Pilgerreisen (1880), S. 501. – RÖHRICHT, Pilgerreisen (21967), S. 161, hier: S. 112, 165f. – WOLF-CROME, Reiseberichte (1980), S. 566.
Early Prints:FEYERABEND, Sigmund (Hg.), Reyßbuch, Frankfurt a. M. 1584, S. 158ff.
Editions:SZEGZÁRDI, Józef (Hg.), Beck Konrád zarándokkönyve a XV. századból, Budapest 1916 [dt. Text].
References:MÜLLER-DLL ErgBd. 1 (31994), Sp. 571. — HUSCHENBETT, Fremderfah-rung (31995), S. 257. — KRAACK, Monumentale Zeugnisse (1997), S. 470.
Remarks:Bei RÖHRICHT, Pilgerreisen (1900), S. 112, 165f. wird ein anderer Konrad Beck erwähnt, der 1436 oder 1440 nach Jerusalem pilgert und ebenfalls einen Reisebericht hinterlassen haben soll.
Itinerary:Mengen, Innsbruck, Trient, Venedig, Rovinj, Zadar, Ragusa, Kathera (Kotor), Budva, Korfu, Modon, Kreta: Candia; Rhodos, Zypern: Salina; Jaffa, Ramla, Lydda, Emmaus, Jerusalem, Betphage, Bethlehem, Jerusalem, Jericho, Bethanien, Jerusalem, Ramla, Jaffa, Zypern: Salina, Limassol, Paphos; St. Jeoryen (Schloß in der Türkei), Rhodos, Kreta: Candia; Modon, Korfu, Parenzo, Venedig, Treviso, Mengen, Saulgau.
Printed:Halm: Deutsche Reiseberichte, Nr. 86 Title and table of contents with references to pages
Links:Map | wikipedia (not checked)